Intergraph

Hobbys ] Am Anfang ] FHBB ] Ivory Coast ] Irak ] Mali ] Kern/Leica ] [ Intergraph ] WISS ] GeoZ ]

 

Nach oben
Veteranen
Kirgistan
Bike Weekend
Orbit 1999
Ausflug 1992

 

1992 - 2000 / Intergraph (Schweiz) AG

Vom Frühling 1992 bis Ende des Jahres 2000 arbeitete ich bei der Firma Intergraph (Schweiz) AG. Wenn man so lange bei dieser Firma gearbeitet hat, so nannte man sich Senior Application Engineer. Was immer das bedeuten mag - Ist man nun älter oder klüger ?

Folgend einige Informationen und Bilder über meine Tätigkeiten bei dieser Firma:

Veteranen & Co...

 

Veteranen...

Bereich der Ehemaligen (auch Veteranen genannt)...

(Aufs Bild klicken...)

 

      <Klick> für Taufbrief...

 

Kick-Off...

Sehr oft hatten wir auch Spass 'bei der Arbeit'!

Hier eine Ballonfahrt anlässlich eines 'Kick-Off' Meetings in Deutschland. (An einem solchen Meeting wird man auf den Umsatz im neuen Jahr 'eingestimmt').

Wir wurden auch getauft...
(Aufs Bild klicken...)

 

Präsentation anlässlich Marc Hänni's Hochzeit...

 

Demos und Präsentationen...

Unsere Hauptbeschäftigung:
Software Präsentationen
(Manchmal auch an Hochzeiten)...

Wahrscheinlich möchtet ihr das Foto etwas grösser sehen

(Aufs Bild klicken...)

 

Mehr über das Projekt Kirgistan ...

 

Projekt in Kirgistan...

Die Schweiz unterstützt die Republik Kirgistan (früher Kirgisische Sozialistische Sowjet Republik) im Aufbau des Vermessungswesens.

Intergraph lieferte dazu die Hardware, Software, Ausbildung, etc.

(Aufs Bild klicken...)

 

Mehr über's Bike-Weekend...

 

Motorrad...

Sehr oft hatten wir auch Spass 'bei der Arbeit' - Dieser Spruch gilt auch für das Bike-Weekend 1999 im Tessin...

(Aufs Bild klicken...)

 

Orbit 1999...

 

Ausstellungen...

Z.B. Orbit 1999.

(Aufs Bild klicken...)

 

Viele Bilder vom Ausflug 1992...

 

Ausflüge...

Ganz stark waren jeweils die Ausflüge mit dem Intergraph (Schweiz) AG Team...

(Wanderungen, Ski-Weekends, 'Fliegen', etc. etc.)

(Aufs Bild klicken...)

 

Intergraph...

Weitere Informationen über diese Firma unter:

http://www.intergraph.ch

http://www.intergraph.com

2009: Intergraph® feiert vierzigjähriges Bestehen

Innovationen und marktführende Positionen kennzeichnen den weltweiten Anbieter von geobasierten Lösungen und Engineering-Software.

Die Intergraph Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von geobasierten Lösungen und Prozessen sowie von Engineering-Software, feiert im Jahr 2009 das vierzigjährige Bestehen. In den letzten vier Dekaden zeichnete sich Intergraph stets durch technische Innovationen und marktführende Positionen aus. Die unternehmerischen Wurzeln Intergraphs reichen 40 Jahre zurück und liegen im Apollo-Raumfahrtprogramm. Heute vertrauen Unternehmen und Behörden in über 60 Ländern rund um den Globus auf die branchenerprobte Software des Unternehmens, um operative Entscheidungen besser und schneller fällen zu können. Im Mittelpunkt stehen die Einrichtung und das Management hochkomplexer Informationssysteme zum Zweck einer effizienten organisationsübergreifenden Datennutzung.

Die Softwarelösungen und Serviceleistungen von Intergraph unterstützen den Kunden bei Planung, Konstruktion und Betrieb von Schiffen und Offshore-Produktionsanlagen sowie von umweltbewussten, effizienten Anlagen in der Prozess-, Chemie- und Pharmaindustrie. Zudem bietet Intergraph Energiever- und Entsorgungsunternehmen Lösungen für ein effektives Geodaten- und Informationsmanagement. Gezielt werden kundenspezifische Arbeitsprozesse unterstützt - wie Dokumentation von Leitungs- netzen und deren Betriebsmitteln, Analysen und Planungsaufgaben. Intergraph gewähr- leistet somit, dass Strom-, Gas-, Fernwärme-, Wasser- und Kommunikationsnetze nahezu ausfallfrei zur Verfügung stehen. Des Weiteren unterstützen praxiserprobte Systeme die öffentliche Sicherheit, indem Einsätze von Polizei-, Feuerwehr-, Rettungs-, Katastrophenschutz- und Sicherheits- Kräften, von Notfallpersonal und militärischen Einheiten gesteuert werden. Mittels raumbezogener Technologien und Geographischer Informationssysteme (GIS) werden anschauliche Visualisierungen von Daten und Fragestellungen in digitalen intelligenten Karten bereitgestellt - ein hoch effizientes Werkzeug zur Entscheidungsfindung in der öffentlichen Verwaltung, im Bereich Verteidigung und Nachrichtenwesen sowie im Transport- und Verkehrswesen.

„Sei es nun Innovation, Kundenzufriedenheit, Marktanteil oder Umsatz und Ertrag - in jeder Hinsicht waren die 40 erfolgreichen Jahre von Intergraph außergewöhnlich“, sagt Intergraph-Präsident und CEO Halsey Wise. „Eine derartige Langlebigkeit in der Softwareindustrie ist sicher unüblich. Dabei war allein das unbeirrte Engagement unserer Mitarbeiter bei der Schaffung von Innovation und Kundenzufriedenheit der entscheidende Faktor für die Beständigkeit und die marktführende Position des Unternehmens.“

Gegründet als M&S Computing im Jahr 1969 in Huntsville, Alabama/USA, unterstützten die Unternehmensväter die NASA und die U.S. Army bei der Entwicklung von Systemen. So setzten die ehemaligen IBM-Ingenieure erstmals eine Echtzeit-Raketensteuerung mittels digitaler Datenverarbeitung in die Tat um. Basierend auf dieser Aufbauleistung zählte M&S Computing zu den Wegbereitern der interaktiven Computer-Graphik. Im Jahr 1980 erfolgte die Umfirmierung in Intergraph - als Ausdruck des Engagements im Anwendungsbereich interaktive Graphik. Im Jahr 1981 erfolgte die Börsennotierung von Intergraph mit dem NASDAQ-Kürzel INGR. 2006 wurde Intergraph von einer Investorengruppe akquiriert - angeführt von Hellman & Friedman LLC und Texas Pacific Group - und wieder in ein privatwirtschaftliches Unternehmen überführt. Auch die Niederlassungen in den deutschsprachigen Ländern können auf eine lange Tradition zurückblicken. So feierte im Jahr 2008 Intergraph in Deutschland sein 30jähriges Bestehen seit 1978. Intergraph in der Schweiz wurde 1985 gegründet und die österreichische Niederlassung kann im laufenden Jahr auf eine 20jährige Geschichte seit 1989 zurückblicken.

Weitere Einzelheiten zur Unternehmensgeschichte finden sich unter:
http://www.intergraph.com/global/de/about_us/history.aspx

 

Für den interessierten Leser geht meine Geschichte auf den Seiten der WISS (Wirtschafts Informatik Schule Schweiz) und bei Geomatik + Vermessung Stadt Zürich weiter...

Oder ganz einfach dort, wo man hergekommen ist...

Zurück Nach oben Weiter