WISS

Hobbys ] Am Anfang ] FHBB ] Ivory Coast ] Irak ] Mali ] Kern/Leica ] Intergraph ] [ WISS ] GeoZ ]

 

Nach oben
Berufsbild
Workshop I
Grundlagen
Workshop II
Spezialausb.
Prüfungen

 

2001 - 2002 / WISS

Vom Februar 2001 bis Mai 2002 besuchte ich die Wirtschafts-Informatik Schule Schweiz (WISS) in Kloten um einen Lehrgang als Informatik-Projektleiter zu absolvieren.

Schule war jeweils jeden Montag von 13.00-21.00 Uhr angesagt. Da ich 'nebenbei' noch 100% arbeitete, war die 'verlorene' Zeit am Montag Nachmittag unter der Woche nachzuholen. Dies geht mit der Zeit an das 'Lebendige'...

Lehrstoff

Projektarbeit
Systems Engineering, Projektmanagement, Systementwicklung und -realisierung, Beschaffung von Informatikmitteln.

Spezialthemen der Informatik
Datenmodellierung, Datenbanken, Telekommunikation, Qualitätsmanagement im Informatikprojekt, Rechtsfragen im Informatikprojekt, Revisionsaspekte im Informatikprojekt.

Organisations- und Betriebswirtschaftslehre
Unternehmensführung, Managementlehre, Funktionsbereichslehre, Geschäftsprozessgestaltung und -optimierung, Investitionsrechnung.

Mitarbeiterführung und Arbeitstechnik
Mitarbeiterführung und Arbeitstechnik.

Projektmarketing (mündliche Berufs- und Abschlussprüfung), Vernetztes Denken, Präsentation- und Kommunikationstechniken.


Im Folgenden einige Unterlagen und Informationen im Zusammenhang mit der Schule:

WISS Logo
 

WISS im Internet

http://www.wiss.ch

MindManager im Internet

MindMaps lernte ich erst jetzt kennen und schätzen. MindMapping benutzte ich praktisch für alle Aufgaben, Repetitionen und die Prüfungs-vorbereitung. Auf der MindJet Homepage können Sie einen gratis Viewer herunterladen!

 

Berufsbild...

 

Berufsbild des Informatik-Projektleiters

 

Ausserordentlich empfehlenswertes Buch...

 

Unterlagen

Im Prinzip erhält man von der WISS alle benötigten Unterlagen.

Das links abgebildete Buch würde ich mir aber unbedingt anschaffen. Es eignet sich hervorragend als Lernhilfe und  um die Zusammenhänge im Projektmanagement zu erkennen.

Z.B. bei Books OnLine...




Workshop I

Am Anfang der Ausbildung findet ein  dreitägiger Workshops in der Försterschule in Lyss/BE statt. Die Klasse lernt sich kennen, Lerngruppen bilden sich, Liebende finden sich...

Es war so einiges 'los' an diesem Workshop...

Mehr Infos über die Grundlagen-Ausbildung...


Grundlagen-Ausbildung

In einem ersten Teil wird eine Grundlagen-Ausbildung, die für die meisten Lehrgänge identisch ist, absolviert und mittels Zwischenprüfung eine Lernkontrolle durchgeführt.

Unter diesem Link findet man mehr Infos, MindMaps, etc.

Mehr Bilder vom Workshop...


Workshop II

Vor der Zwischenprüfung findet nochmals ein  dreitägiger Workshops in der Försterschule in Lyss/BE statt. Etwas sehr Gutes und Praktisches um sich auf die Prüfung vorzubereiten...

Mehr Infos über die Spezial-Ausbildung...


Spezial-Ausbildung

Gut, wenn man die Grundlagen nun beherrscht, denn es bleibt kaum mehr Zeit für Repetitionen...

Zwischenprüfung... YEAHHHHH...
 

Prüfungen

Wie es mir ergangen ist?

Aufs Bild klicken...

 
 Zurück Nach oben Weiter